Startseite / TokLoc« / TokLoc« Lokalisierung / Wie funktioniert┤s

benutzt eine Pegelmessung des Empfangs von Funksignalen auf der Grundlage von RSSI gemäß Standard.         
arbeitet auf der Basis der unsteten und unsicheren nichtlinearen Schätzung des Empfangspegels. Das ist unscharfe Lokalisierung (Fuzzy Locating).       
RSSI ist hinreichend, um alle Anforderungen einer Ko-Lokalisierung rund um einen Arbeitplatz zu erledigen.       
verknüpft die Ergebnisse der RSSI Schätzung mit zusammenhängenden Schlussfolgerungen am Arbeitplatz.       
erlaubt keinem Nutzer den Zugriff auf einen Arbeitplatz, ohne erkannt zu werden.         
unterstützt sicheres automatisches Anmelden und erledigt automatisches Abmelden völlig autonom.          
unterstützt alle Anforderungen der Zeiterfassung auch bezogen auf den einzelnen Arbeitplatz.        
bietet einen Sicherheitsalarm ausgelöst über einen Taster für jeden Träger eines Token.        

 

verbessert die Arbeit in täglicher Routine mit der best möglichen technischen Auswahl durch die unscharfe RSSI Methode über die Pegelmessung von Bakensignalen.

 
     
unterstützt die Sicherung von Zugang und Zugriff mit viel besserer Toleranz hinsichtlich der Abstände, verglichen mit Kartenlesern aller Art oder gesteckten Token, aber ohne jede Einbuße an Zuverlässigkeit.       
unscharfe RSSI Schätzung mit Empfangspegeln ist wesentlich leitungsfähiger als Lesen an Indexpunkten mittels fest montierten RFID Lesern.         
liefert Ortsinformation durch wiederholtes Messen und wird laufend hinsichtlich der ersten oder noch bestehenden Zuordnung überprüft werden.       
führt Mitarbeiter an einem Arbeitplatz zusammen und unterstützt die zügige Übergabe zwischen Mitarbeitern bei passenden Zugriffsrechten.        
erfordert lediglich eine Bluetooth® Screentenna angeheftet an jedem Bildschirm der Arbeitsplätze.         
unterstützt umfassend und erfordert nichts weiter bei Verwendung von in der Hand gehaltenen PDAs, Tablett-PCs oder mit Laptops oder mobilen PC-Stationen.        
Token rüstet auch alle werthaltigen Objekte und alle Arten von Transporteinheiten aus.        
rüstet alle Hand-Scanner mit BlueTooth® low energy Transpondern aus, die unscharfe Lokalisierung bei jeder Lesevorgang oder bei jeder Bewegung auslösen.         
stellt den Zusammenhang mit Auftragsdaten her, der eine blanke Überwachung von Mitarbeitern ausschließt.        
dient schließlich als Alarmgeber, wenn ein organisatorischer Fehler vorliegt, die Auftragsdaten falsch sind oder jemand sich nicht an die vorgegebenen Regeln halten mag.       
macht es einfach, was, wann, wo, warum etwas geschieht und sogar wer sich nicht richtig verhält.         
liefert die Ortsinformation mit vernünftig geringen Kosten und einem geringen Aufwand an Infrastruktur.         

Druckbare Version
english english

espa˝ol espanol